Schulküche

Zur Versorgung unserer Schülerinnen und Schüler mit gesunder Vollwertkost unterhält der Verein der Freien Waldorfschule Halle e.V. seit 2008 eine eigene Schulküche.

Hier können die Schüler in einer ruhigen Atmosphäre  ihr Mittagessen einnehmen und täglich zwischen zwei  Menüs wählen.

Zu unserem speziellen Konzept gehört es, dass wir grundsätzlich alle Gerichte frisch und ohne Zusatz vorgefertigter Waren zubereiten.  Dabei sind uns der Einsatz eines hohen Anteils an Biofrischwaren, der Einsatz von regionalen und saisonalen Waren und Produkten aus dem faire-trade-Handel ein Herzensanliegen.

Zu den pädagogischen Prinzipien gehört es, dass unsere Schüler im Gartenbauunterricht durch einen mit der Schulküche abgestimmten Anbauplan, Obst und Gemüse für die Speisezubereitung zuliefern. Schülerinnen und Schüler der 7. Jahrgangsstufe absolvieren über das gesamte Schuljahr hinweg ein einwöchiges Praktikum in unserer Schulküche. So lernen sie nicht nur die täglichen Abläufe in der Kochküche kennen und die Arbeit schätzen, sondern werden mit den Grundprinzipien gesunder und vollwertiger Ernährung  vertraut gemacht.

Für das Wohl unserer Kinder sorgen:

Bela Bali
Katharina Kühne
Nancy Kühne
Anja Gießler

Den aktuellen Speiseplan finden Sie hier.

© 2013 Waldorfschule Halle